Schlagwort-Archive: Stadttheater

Was darf/muss das Stadttheater kosten?

Es sei hier gestattet, ein paar Worte zum Stadttheater anzumerken. Das Aachener Haus ist gut besucht, fast immer agieren die Künstler*innen vor vollen Sitzreihen. Über 40.000 Aachener sahen z. B. das Musical „West Side Story“ in Aachen. Aber so ein … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

50 Aufführungen, 40.000 Zuschauer

Das war wirklich ein Spektakel der Extraklasse: die West Side Story in Aachen. Dabei ist „Spektakel“ eigentlich der falsche Ausdruck für dieses Stück aus den 1960er Jahren. Die Aufführung ist ein Riesenerfolg, 49 Aufführungen hat es gegeben, die 50. und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Die Machenschaften der Banken

Die Machenschaften der Banken sind Gegenstand eines Stückes im Stadttheater in Aachen. In dieses Stück bin ich am Wochenende reingeraten und habe mich insbesondere über den lang anhaltenden Beifall gewundert. Das Stück heißt „Himbeerreich“ und kritisiert die Banken und auch … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Alles nur noch viertklassig?

Jetzt reicht es aber bald.    Nicht nur, dass die Alemannia, was der hiesige vaterstädtische Fußballverein ist, viertklassig (!) spielt. Und in der 4. Liga auf einem hinteren Platz rangiert. Nein, jetzt hat auch Ex-WDR-Intendant Fritz Pleitgen Aachens Viertklassigkeit entdeckt … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Was zum Stadttheater und seinen gut 300 Beschäftigten

Wenn man sich fast nie mit Kunst und Kultur beschäftigt, sondern immer nur mit Politik, dann braucht man, um die Produktionen der Kreativen zu verstehen, Erklärungen und Informationen.  Das wissen die Leute im Aachener Stadttheater und bieten zu jedem Stück … Weiterlesen

Bewerten:

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare