Schlagwort-Archive: StädteRegion

Ab Sonntag wieder große Kunst im KuK

Morgen, Sonntag, wird es wieder eng im KuK in Monschau. Dort wird um 12 Uhr eine Fotoausstellung mit Arbeiten von Berenice Abbott (zu sehen von 16. Oktober bis  20. Dezember) eröffnet. Titel der Schau: Topographies. „Die Welt mag keine unabhängigen Frauen. Warum das so ist, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Städteregion: Ein Radler-Paradies

Die Mehrheit von Christdemokraten und Grünen im Parlament der Städteregion (Städteregionstag) möchte die Gegend von Monschau bis Baesweiler zu einer Hochburg des Radtourismus machen. Das wurde wieder einmal klar, als jüngst im zuständigen Ausschuss abgestimmt wurde. Es ging um Geld, … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Krass: Sparvorschläge in allen Preisklassen

„Einen Prozess ohnegleichen“ kündigte Helmut Etschenberg an, und die Politikerinnen und Politiker schauten ganz schön kariert aus der Wäsche, als der Chef der Verwaltung der Städteregion in der Zollernstraße sein Sparprogramm für die Jahre 2015 bis 2025 vorstellte. Das ist ganz … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Kultur- und Tourismusausschuss

Wenn man Menschen in die Eifel bekommen will, muss man dort etwas bieten, was die Menschen anlockt und sollte das Geld nicht für Kultur-Events in AACHEN ausgeben. Man darf auch nicht so tun, als würden die ganzen Radwege gebaut, um … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Aus der Rubrik: „Sparen am falschen Ende“

Mit den Ausstellungen (des Jahres 2015) im KuK in Monschau ist die Städteregion endgültig auf der Überholspur angekommen. Um auch wirklich verstanden zu werden: Die Städteregion zieht mit dem KuK in die Bundesliga, die Liga der absoluten Spitzenvereine ein. Im … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Gekommen, um zu bleiben

Überraschung des Jahres (Tusch): Ich kann weiter als sachkundige Bürgerin im Ausschuss für Tourismus und Kultur der Städteregion mitarbeiten und abstimmen. Das habe ich gestern erfahren, nachdem es des öfteren hieß, mit dem Verlust des Fraktionsstatus sei dort für mich Schluss. Die frühere … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Neue Radautobahn kostet 15 Millionen Euro. Motto: Hau raus die Kohle.

Es ist doch erstaunlich, was sich hiesige Städte, Gemeinden und die Landesregierung leisten, obwohl sie hoch verschuldet sind. Millionen und Abermillionen Schulden hindern die Politik nicht daran, weitere Luxusprojekte in Auftrag zu geben. Zum Beispiel einen Radschnellweg von Aachen über Herzogenrath nach Heerlen. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Wir kommen als Freunde . . . nach Polen

Wer hätte gedacht, dass es in Polen, im ehemaligen Niederschlesien, mitten im Winter eine so außergewöhnlich schöne Stadt zu entdecken gibt? Ich wurde überrascht, als ich Mitte Dezember mit mehreren Mitgliedern des Partnerschaftsbeirates der StädteRegion Aachen nach Jelenia Gora reiste. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Tourismus- und Kulturausschuss der StädteRegion vom 28. 11. 2014

Zentrales Thema bei der Sitzung des Tourismus- und Kulturausschuss war das Fahrrad-Kompetenzzentrum, das umstritten ist und jetzt unter dem Namen „Aktivkompetenzzentrum“ firmiert. Eine bald leerstehende Grundschule in Kalterherberg (Ortsteil von Monschau) soll umgebaut werden und Sportlern, besonders Radfahrern, gewisse Serviceleistungen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Eifeldörfer: Das dürfen oder müssen wir uns leisten?

Es gibt Menschen in den ländlichen Regionen des Rheinlands, die sind fest davon überzeugt, dass die NRW-Landesregierung den Dörfern in der Eifel nicht wohlgesonnen ist. Mehrfach wurde erzählt, dass man in Düsseldorf plant, die Städte finanziell zu unterstützen, die Dörfer … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen