Archiv des Autors: uebergangshymne

Über uebergangshymne

Ich bin Journalistin und Bloggerin.

Rote Blumen, leuchtendes Grün

Blumen am Kaiserplatz in Aachen! Das hätten wir dort so schön nicht erwartet, denn das Gelände rund um St. Adalbert (auf dem Felsen) hatten wir anders in Erinnerung. Man könnte meinen, dass der Kaiserplatz und seine Umgebung als Innenstadt-Entree eine … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die Schönheit der Mauern

Mauern müssen nicht immer so häßlich sein wie die Mauer, die einst in Berlin stand oder die Mauer, die US-Präsident Trump bauen lassen will. Eine Mauer kann eine Augenweide sein, wie in Monschau zum Beispiel, wo Mauern die Abhänge stabilisieren. … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Pulse of Europe ist wieder da

Eine kleine Gemeinde unentwegter Europa-Befürworter traf sich heute nach etlichen Wochen wieder mal auf dem Katschhof in Aachen. Alles Menschen, die gerade nicht in Urlaub gefahren sind. Es gab mehrere Aktionen: Einmal stellte sich alles zusammen unter die Flagge der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Ab 2025: Pkw mit Verbrennungsmotor bleiben draußen

Aachens Innenstadt ist belastet von Umweltgiften. Die Piraten im Rat der Stadt reagieren und stellen einen Antrag, der zwar sehr ausführlich ist, den zu lesen sich aber lohnt. Denn hier wird mal eine Vorgehensweise skizziert, die realistisch ist: Den Aachenern … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Volle Konzentration in der Digital Church

Die Kirche St. Elisabeth in Aachen, Jülicher Straße, ist jetzt ein „digital hub“. Es gibt dort jede Menge Arbeitsplätze für Menschen, die in der digitalen Welt ein Unternehmen hochziehen möchten. Eigentümer der Kirche am Blücherplatz ist Immobilienunternehmer Norbert Hermanns, der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Heute: Frühstück im Frankenberger Park

Heute, also praktisch jetzt (11 Uhr), wird im Frankenberger Park gefrühstückt. Alles muss man selbst mitbringen: Decke zum Sitzen, Getränke, Obst und Brötchen oder was man sonst essen möchte. Es gibt aber auch eine Kaffee-Bude (auf vier Rädern). Da kostet … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Derzeit gelingt längst nicht alles im Rathaus

Das Jahr ist zur Hälfte rum, und viel ist in Aachen passiert. Da kann man gleich mal ein bisschen zurückblicken und jeder für sich überlegen, ob es so weitergehen soll. Zunächst mal fällt der verwunderten Öffentlichkeit auf, dass Strahlemann/Oberbürgermeister Marcel Philipp sich zwei … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Wer sehen kann, ist klar im Vorteil

In den Ferien pausieren die Politiker, da kann die Serie „Aachen von hinten“ eine Fortsetzung finden. Hier sieht man einen „Hinterhof“ von der Zeppelinstraße aus. Vorne auf dem Boden liegen alte Ziegelsteine, die mit Sorgfalt bearbeitet und angeordnet wurden. Ganz … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Menschenhändler in der Mefferdatisstraße? Stadt versiegelt Haus

Neulich bei der Bürgerversammlung in der Citykirche: Die Bauverwaltung stellt umfangreich die Neugestaltung des Nikolausviertels (Büchel mitsamt Antoniusstraße) vor. Als nach einer Stunde die zahlreich erschienen Bürgerinnen und Bürger auch mal was sagen dürfen, fragt eine Dame aus dem Publikum: … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Zweiradfahrer nach Unfall: tot – Polizei sucht Zeugen

Am Dienstag, 4. Juli, sind auf der Sittarder Straße ein Autofahrer und ein Pedelecfahrer zusammengestoßen. Der 86-jährige Pedelec-Fahrer wurde danach mit einer Kopfverletzung ins Krankenhaus gebracht. Am vergangenen Samstag verstarb der Mann an den Verletzungen des Unfalls, so teilt die Polizei … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen