Nur wer in der Innenstadt wohnt, weiß . . .

An einer Wand vom Bahnhof Rothe Erde. Wisster Bescheid.

Einen dezenten Hinweis an alle Wildpinkler entdeckte ich heute an einer Wand vom Bahnhof Rothe Erde. Hahaha. Schön auch die kleine Skizze (rechts, unten), wo einem mitgeteilt wird, wo man das Urinal findet, das zur Benutzung anempfohlen wird.

Immerhin gibt es ein Urinal, da können die Anwohner vom Bereich Antoniusstraße nur von träumen. Was dort die Wildpinkler nachts, besonders am Wochenende anrichten, ist so ekelhaft, dass ich hier darauf verzichte, das für euch auszumalen. Und, liebe Stadtverwaltung, da wohnen auch Aachener, bürgerliche Leute und es gibt auch Geschäfte. Ratspolitiker, die alle ihr Häuschen am Rande Aachens im Grünen haben, sollten sich das mal ansehen. Die Piraten im Rat der Stadt Aachen hatten vor etwa zwei Jahren die Aufstellung eines Pissoires angeregt. – Kleine Chance, der Antrag wurde – wenn ich mich recht erinnere – nicht mal behandelt.

Urinal am Bahnhof Rothe Erde.                                         Foto: Archiv

Mindestens drei dieser formschönen Teile müsste man eigentlich sofort zusätzlich in Aachen aufstellen, es ist dringend. Besonders im Umfeld der Antoniusstraße.

Aber da kann man bei DER Verwaltung und DER politischen Vertretung lange warten. Der Oberbürgermeister ist eben nachts nie in der Nähe der Antoniusstraße unterwegs. Andere, die in der Innenstadt wohnen und ab und zu feiern gehen, wohl. Auf dem Weg nach Hause wird einem fast schlecht, so sehr stinkt es nach Pisse.

Und man komme jetzt nicht mit dem Argument, das Viertel werde doch sowieso bald umgestaltet. Ehe damit begonnen wird, dauert es mindestens noch zwei Jahre, schätze ich mal.

Über uebergangshymne

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Nur wer in der Innenstadt wohnt, weiß . . .

  1. Anonymous schreibt:

    Hallo Margret,
    trage doch mal zusammen, wo es in Aachen überall ein Urinal gibt. Zumindest die männlichen Leser deiner Seite werden es dir danken! Ich erinnere mich noch an eins am Kaiserplatz in der Nähe der Drogenberatungsstelle. Westbahnhof? Bushof? Vor dem Alemannia Stadion?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s