Bei Wahl-Problemen: Tel. 432 1609 in Aachen anrufen

Jetzt wird es langsam ernst. Am kommenden Sonntag, 14. Mai, sind in Aachen mehr als 177 000 Bürgerinnen und Bürger zur Landtagswahl aufgerufen.

Bis gestern, Montag, 8. Mai, haben bereits rund 34 000 wahlberechtigte Aachenerinnen und Aachener Briefwahlunterlagen beantragt. Grundsätzlich kann Briefwahl noch bis Freitag, 12. Mai, 18 Uhr, beantragt werden. Bei Wahl-Problemen aller Art gilt: Telefonnummer 432 1609 in Aachen anrufen.

Briefwahl kann man auch direkt vor Ort im Wahlamt Aachen-Mitte, Blücherplatz 43, oder in den Bezirksämtern machen. Es reicht der Personalausweis. Die Briefwahlstelle im Gebäude am Blücherplatz ist in den Büros 117 bis 120 auf der ersten Etage des Hauses eingerichtet. Der Zugang ist über den hinteren Eingang barrierefrei möglich, so teilt das Presseamt der Stadt mit.

Die Wahllokale sind am Sonntag von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Zur Wahl sollte man seine Wahlbenachrichtigung, nach Möglichkeit auch den Personalausweis, mitbringen, rät das Presseamt der Stadt Aachen. Ihr bekommt zum Wählen einen ziemlich länglichen Zettel, auf dem ihr 2 Kreuze machen dürft. Ein Kreuz auf der rechten Liste und eins auf der linken.

Die Zweitstimme (linke Seite) ist die wichtigere, mit ihr entscheidet man sich für die Landesliste einer Partei. Maßgebend für die Zusammensetzung des Landtags ist grundsätzlich – abgesehen von Überhangmandaten – die Zweitstimme.

 Sollte die Wahlbenachrichtigungskarte bei euch zu Hause nicht mehr auffindbar sein, so könnt ihr  trotzdem wählen. In dem Fall gilt, dass man sich gegenüber dem Wahlvorstand seines Wahllokals ausweisen muss.

Der Krönungssaal im Rathaus ist am Wahlsonntag ab 18 Uhr, also mit Schließen der Wahllokale, für alle Interessierten geöffnet. Dort will der „Kanal Trivial“ auch Interviews machen. Die ersten Ergebnisse aus den Stimmbezirken werden dort bereits gegen 18.20 Uhr erwartet. Das vorläufige Wahlergebnis wird Oberbürgermeister Marcel Philipp noch am Wahlabend bekannt geben.

Die Stadt Aachen informiert über die Ergebnisse aus den einzelnen Stimmbezirken und das vorläufige Ergebnis der Landtagswahl auch im Internet auf der Homepage der Stadt unter aachen.de.

Wer von der Materialschlacht genervt ist: Es ist bald geschafft. Ab kommenden Montag werden alle Plakate wieder weggeräumt. Auch die von der Piratenpartei.

Über uebergangshymne

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s