Neue Wohnungen, alte Wohnungen

Lauter neue Wohnungen habe ich zum wiederholten Male in der Beverstraße in Aachen fotografiert. Die Straße befindet sich zwischen Oppenhoffallee und Adalbertsteinweg. Soweit ich sehe, wird das neue Wohnquartier „Guter Freund“ in Nähe der Aachen Arkaden, jenseits des Adalbertsteinwegs, doch sehr viel anders aussehen.

Das sieht in der Beverstraße tatsächlich so aus. An dem Bild wurde nichts verändert. Die Wohnungen sind nahezu bezugsfertig. Schön, nee?

Ziemlich große Terrassen, von der Beverstraße aus gesehen, da, wo sich einmal das Finanzamt Aachen-Land befand.

Und jetzt ein Blick nach Gegenüber, ebenfalls Beverstraße. Da sind alte Häuser zu sehen. Die sind bei weitem nicht so hoch und  auch sonst ganz anders als die Neuen.

 

Das sind die Häuser, wie sie typisch sind für das Frankenberger Viertel. Für ihren Erhalt wurde in den 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts gekämpft, sie sollten eigentlich der Abrissbirne zum Opfer fallen.

 

Über uebergangshymne

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s