Lila Gebäude an der Krefelder Straße

 

Krefelder Straße/Merowingerstraße: ein Gebäude in Lila.

Krefelder Straße/Merowingerstraße: ein Gebäude in Lila.

Huch, da steht ein Bauwerk und das ist lila. War das nicht so geplant, dass das Gebäude pink gestrichen werden sollte?

Egal, jetzt zieht es krass die Blicke aller auf sich, die die Krefelder Straße (Aachen) runterfahren. Nach den grauen Bauten an der Kronprinzenstraße jetzt also Lila. Ist das nicht ein bisschen dunkel? Aber okay, Lila ist besser als Grau. Und im Gegensatz zu den grauen Gebäuden zwischen Adalbertsteinweg und Frankenberger Viertel handelt es sich hier (s. Foto) um ein Hotel (3 Sterne).

22 Millionen Euro soll es gekostet haben, noch diesen Sommer sollen die ersten Gäste dort übernachten. Das Haus hat 5 Stockwerke, soweit  ich sehe. 164 Zimmer waren geplant, dazu eine Tiefgarage und ein feiner Wellness-Bereich. Nebenan wird übrigens ein Wohngebäude errichtet mit 34 Wohnungen, wenn sich an den Plänen von 2015 nichts geändert hat.

Das Hotel ist ein Haus der Kette „Hampton by Hilton“, als Architekten zeichnen Benthem/Crouwel (Amsterdam) verantwortlich. Man kann sich wirklich freuen, dass Aachen bald hotelmäßig gut ausgestattet sein wird.

 

Über uebergangshymne

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s