An allen Ecken wird gebaut

Hier entsteht ein fünfgeschossiges Wohn- und Geschäftshaus: Lochnerstraße/Ecke Karlsgraben.

Hier entsteht ein fünfgeschossiges Wohn- und Geschäftshaus: Lochnerstraße/Ecke Karlsgraben.

Huch, da war doch eben noch die Bäckerei Drouven. Und ein Kiosk mit einem freundlichen Türken drin, wo man Zeitungen kaufen konnte (Ecke Lochnerstraße/Karlsgraben).

Alles weg, es wird gebaut. Acht Wohnungen, zwei Büros und zwei Läden werden errichtet (auf fünf Geschossen). Der Wohnungsbau in Aachen ist wirklich in Schwung gekommen. Das war aber auch mal nötig. Studierende bevölkern die Stadt, Flüchtlinge lassen uns endlich mal sicher über die 250.000-Einwohner-Marke kommen und Senioren wollen auch zunehmend in der Innenstadt leben, wo man auf Autos nicht angewiesen ist.

Vor der Bäckerei Drouven war in den Räumen ein Schuhgeschäft, mir (aus Gründen) auch in sehr guter Erinnerung. Die Bäckerei wird nach Fertigstellung des Gebäudes (geplant: Anfang 2017) wieder einziehen und eine Außengastronomie anbieten. Das Gebäude ist so geschnitten, dass das möglich sein wird. Zwei alte Bäume (s. Foto) sollen erhalten werden.

Container-Parade am Straßenrand.

Container-Parade am Straßenrand.

Der Streit um die Frage, wer denn jetzt in Aachen gebrauchte Textilen und Schuhe einsammeln darf, ist noch immer nicht beigelegt. Ein privater, ortsfremder Sammler (l.) und das Deutsche Rote Kreuz (DRK, r.) hängen wegen der Angelegenheit vor Gericht.

Die Stadt Aachen hatte den Großauftrag Ende vorigen Jahres an eine private Firma vergeben, die auch vertragsgemäß Container aufstellte und mit dem Sammeln begann. Beim Roten Kreuz fühlte man sich prompt übelst ausgetrickst und unfair behandelt, räumte viele Container einfach nicht weg. Schließlich, so wurde vom DRK argumentiert, werde mit dem Verkauf der Altkleider die Ausbildung von ehrenamtlichen Helfern teilweise finanziert.

Unterdessen haben in der Bleiberger Straße (Foto) die Spender die Qual der Wahl.

 

Über uebergangshymne

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s