Gekommen, um zu bleiben

Überraschung des Jahres (Tusch): Ich kann weiter als sachkundige Bürgerin im Ausschuss für Tourismus und Kultur der Städteregion mitarbeiten und abstimmen. Das habe ich gestern erfahren, nachdem es des öfteren hieß, mit dem Verlust des Fraktionsstatus sei dort für mich Schluss.

Blick auf das Gebäude der Städteregion in Aachen. Foto: Archiv

Blick auf das Gebäude der Städteregion in Aachen. Foto: Archiv

Die frühere Fraktion, jetzt Gruppe, Piraten/UFW verliert wegen Weggang eines Piraten zur CDU (!) die Sitze von sachkundigen Bürgern im Ausschuss für Personal und Informationstechnik, im Rechnungsprüfungsausschuss, im Wahlprüfungsausschuss, Ausschuss für Integration von Ausländern, Inklusionsausschuss, Partnerschaftsbeirat, Sozialausschuss. Aber in anderen, wichtigen Ausschüssen (z. B. Ausschuss für Schule und Bildung, Bauausschuss, Ausschuss für Wirtschaft und Wissenschaft usw.) sind wir als sachkundige Bürger weiterhin präsent.

Es wird zwar alles etwas schwerer, aber wir hatten ohnehin nicht gedacht, dass politische Arbeit leicht ist. Ich habe z. B. keinen Vertreter mehr. Wenn ich mal keine Zeit habe für den Ausschuss, bleibt mein Platz eben leer. Na ja. Anträge dürfen wir wohl auch nicht mehr stellen.

Trotzdem freue ich mich, dass es weitergeht. Ich werde weiter berichten.

————

Navelbrush hat dazu ebenfalls gebloggt: http://msahm.piraten.ac/gekommen-um-zu-bleiben/

Über uebergangshymne

Ich bin Journalistin und Bloggerin.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Gekommen, um zu bleiben

  1. Pingback: Gekommen, um zu bleiben | Navelbrush bloggt. Politisch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s